COVERSTORIES X HUNKEMÖLLER

Puschen

Kenn ihr das? In die Puschen kommen? Oder sich auskäsen? Es anpacken und motiviert durchzustarten. Die 24 Stunden, die man hat, wollen ja effektiv und voll ausgenutzt werden. Gerade am Morgen. Maximal drei Mal darf ich den Snoozle-Knopf am Wecker drücken, sonst komm ich zu spät. Also schlage ich noch 10 Minuten Schönheitsschlaf raus bevor ich es packe. Ohne Brille komm ich aber nicht weit. Allzu oft sitzt die aber schon krumm und schräg auf meiner Nase, weil ich mit ihr eingeschlafen bin. Und dann schlüpfe ich in meine Hausschuhe. Kuschelweich, wie auf Wolken gebettet. Ich liebe meine Hausschuhe von Hunkemöller. Wie ihr sehen könnt, liebe ich es Zuhause ohnehin gemütlich. Im Wohnzimmer steht eine Kaminkonsole mit einem fluffigen Schafspelz. Naja und dann nimmt der Morgen so seinen Lauf und das Tagesgeschäft kommt ins Rollen. Die Haare werden geföhnt und der Tee gekocht. Dann geht’s ins Auto und ab zur Arbeit. Wie läuft denn euer täglicher Morgen ab? Habt ihr eine spezielle Routine. Lest ihr Zeitung oder checkt erstmal den Instagram-Feed? Mich informiert das Radio über das aktuelle Weltgeschehen und die Musik dudelt so vor sich hin. Im Stau „lese“ ich Instagram. Wenn ihr mich auf Instagram noch nicht entdeckt habt, könnt ihr mir hier gern folgen. Ich würde mich jedenfalls riesig freuen. Also bis gleich :-)!

Hunkemöller puschen

niedliche hausschuhe

graue hausschuhe mit herzchen hunkemöller

*Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Hunkemöller entstanden.

1 Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.