So passen Hut und Gesichtsform zusammen!

Das Hutgesicht?!

Wie zu jedem Topf ein Deckel passt, pass auch zu jedem Kopf ein Hut. Eine Bedienungsanleitung den richtigen Hut zu finden, gibt es nicht. Aber findet mit mir zusammen die Hutform für euer Gesicht.

Herzförmiges Gesicht

Stellt euch ein Herz vor. Umgemünzt auf das Gesicht bedeutet das: breite Stirn, hohe Wangenknochen und ein spitzes Kinn. Wenn ihr das Herzgesicht mit einem Hut rumranden wollt, sollte ihr euch für ein kompaktes Modell wie den Fedora mit einer mittelbreiten Krempe oder den Trilby entscheiden. Denn es gilt, den Gegensatz von Stirn zu Kinn weich zu zeichnen. Hände weg von Hüten mit einer breiten Krempe. Diese Hüte ziehen die Stirn optisch weiter in die Breite.

Bekannte Promis sind Reese Witherspoon oder Jessica Alba.

Schmales Gesicht

Euer Gesicht ist eher länglich und schmal. Hier schafft ihr mit dem perfekten Hut Weite für das Gesicht. Die Wahl fällt auf Hüte mit einer breiten Krempe. So nehmt ihr dem Gesicht die Länge und addiert ein bisschen Breite. Der Schlapphut sollte eure Nummer 1 sein.

Star und Sternchen mit einem schmalen Gesicht: Jennifer Garner

Rundes Gesicht

Wir brauchen einen Hut, der unser Gesicht ohne Ecken und Kanten unterbricht. Man kann es auch die Gesichtsform des Jahres 2017 nennen. Denn, diesen Herst und Winter sind Basken- und Schirmmützen der letzte Schrei. Genau die Kopfbedeckungen brauchen wir, um die rundliche Einheit aufzubrechen.

Bekannte runde Gesichter: Selena Gomez und Kirsten Dunst

Ovales Gesicht

100 Punkte für dich, falls du eine ovale Gesichtsform hast. Du kannst jeden Hut tragen. Kinn- und Kiefernlinie gehen harmonisch ineinander über. Jetzt entscheidet nur noch dein persönlihcer Geschmack.

Kendall Jenner ist ein Glückspilz!

Eckiges Gesicht

Deine Gesichtsform erscheint eckig, da das Gesicht in etwa gleich lang und breit ist. Der Hut ist ein optimaler Weichzeichner, wenn man die richtige Auswahl beachtet. Hut mit Krempe ist die Lösung. So wird vom scharfkantigen Gesicht abgelenkt. Mein Tipp: Tragt den Hut so, dass der Haaransatz noch zu sehen ist. Der beste Hut für euch: die Melone.

Luma Grothe hat ein super schönes markantes Gesicht.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.